Freiwillige Feuerwehr Großlobming
Einsätze » Verkehrsunfall Gaberl 

Am Samstag den 19.05.2018 gegen 12:30 Uhr heulten wieder die Sirenen über dem Lobmingtal und die Feuerwehren Großlobming und Kleinlobming wurden zu einer Fahrzeugbergung auf die Gaberl Bundesstraße gerufen. Hierbei war ein Fahrzeuglenker aus unbekannter Ursache mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen.

Tätigkeiten am Einsatzort waren die Straße zu sichern, das Unfallfahrzeug mithilfe der Seilwinde des LFBA Grosslobming aus dem Waldstück zu ziehen und dem Abschleppdienst zu übergeben.

Nach einer Stunde konnten die beiden Feuerwehren wieder in ihre Rüsthäuser einrücken. Eingesetzt waren die Feuerwehr Großlobming mit LFBA und MTFA 1 mit 17 Mann und die Feuerwehr Kleinlobming mit TLFA 500 und MTFA und sieben Mann.

© Freiwillige Feuerwehr Großlobming Besucher: 8394