Freiwillige Feuerwehr Großlobming
Einsätze » Ölbindearbeiten 

Am Dienstag den 19.03.2019 gegen 15:30 Uhr heulten wieder die Sirenen über dem Lobmingtal die Feuerwehren Großlobming und Kleinlobming wurden zu einem Technischen Einsatz (Ölbindearbeiten) nach Mitterlobming gerufen.

Ein landwirtschaftliches Fahrzeug verlor aufgrund eines Defektes, Betriebsmittel auf der Landesstraße Richtung Kleinlobming. Diese Betriebsmittel wurden von den beiden Feuerwehren fachgerecht gebunden und entsorgt. Nach zwei Stunden konnte der Einsatzleiter Brandmeister Kobelmüller Andreas sowie die beiden Feuerwehren wieder in ihre Rüsthäuser einrücken.

Eingesetzt waren die Feuerwehr Großlobming mit LFBA, MTFA und 16 Mann und die Feuerwehr Kleinlobming mit TLFA 500 Kleinlobming und vier Mann, die Polizei und die Straßenverwaltung.

© Freiwillige Feuerwehr Großlobming Besucher: 8488