Freiwillige Feuerwehr Großlobming
Einsätze » Heizkessel überhitzt 

Am Freitag den 28.12.2018 gegen 19:00 Uhr heulten wieder die Sirenen über dem Lobmingtal und die Feuerwehr Großlobming wurden zu einem Brandeinsatz, einem überhitzten Heizkessel, im Ortsteil Grosslobming gerufen.

Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr Grosslobming konnte schlimmeres verhindert werden, so Einsatzleiter OBI Kaltenegger Martin.

Nach rund einer Stunde konnte die Feuerwehr Grosslobming wieder ins Rüsthaus einrücken. Eingesetzt war die Feuerwehr Großlobming mit LFBA MTFA1 und MTFA2, sowie 26 Mann.

Symbolfoto FF Großlobming

© Freiwillige Feuerwehr Großlobming Besucher: 8487