Freiwillige Feuerwehr Großlobming
Einsätze » Fahrzeugbergung 26.01 

Am Samstag den  26.01.2018 gegen 10:15 Uhr heulten wieder die Sirenen über dem Lobmingtal und die Feuerwehren Großlobming und Kleinlobming wurden gemeinsam zu einer Fahrzeugbergung auf die B77 Gabelbundesstraße gerufen.

Ein Fahrzeuglenker kam aus unbekannter Ursache von der Straße ab und rutschte mit seinem Fahrzeug ca. 100 Meter die steile Böschung hinunter. Gllücklicherweise blieb der Fahrzeuglenker sowie seine Mitfahrer bei diesem Unfall unverletzt.

Nach rund zwei Stunden konnten die beiden Feuerwehren wieder in ihre Rüsthäuser einrücken.


Eingesetzt waren die Feuerwehr Großlobming mit LFBA, MTFA 2 sowie 17 Mann (vier Mann in Bereitschaft im Rüsthaus ) und die Feuerwehr Kleinlobming mit TLFA 500, MTFA und sieben Mann.

© Freiwillige Feuerwehr Großlobming Besucher: 8487