Freiwillige Feuerwehr Großlobming
Einsätze » 2018 - Überblick » PKW Bergung 08.12 

Am Samstag den 08.12.2018 gegen 15:30 Uhr heulten wieder die Sirenen über dem Lobmingtal und die Feuerwehren Großlobming und Kleinlobming wurden gemeinsam zu einer Fahrzeugbergung auf die B77 Gabelbundesstraße gerufen.

Ein Fahrzeuglenker kam aus unbekannter Ursache von der Straße ab, rammte dabei ein Verkehrsschild und kam im Straßengraben zum Stillstand. Um das Fahrzeug bergen zu können musste zuerst das Verkehrsschild, dass sich unter dem Fahrzeug befand und verkeilt hatte, entfernt werden. Der Fahrzeuglenker blieb bei diesem Unfall glücklicherweise unverletzt.

Nach rund zwei Stunden konnten die beiden Feuerwehren wieder in ihre Rüsthäuser einrücken. Eingesetzt war die Feuerwehr Großlobming und die Feuerwehr Kleinlobming mit insgesamt vier Fahrzeugen und 25 Mann.

Fotos: HBI d.V. Zeiler Thomas
(Bereichspressebeauftragter BFV Knittelfeld)

© Freiwillige Feuerwehr Großlobming Besucher: 8488